24.11.2017 Minigolf einmal anders

Am Freitagabend traf sich der Club 2.0 zu einer Partie Minigolf der ganz besonderen Art. In Reutlingen gibt es die Möglichkeit, auf beleuchteten, in Schwarzlicht gefluteten Indoorbahnen mit 3D-Effekten den Ball im Loch zu versenken. Überwältigt von der farbenfrohen leuchtenden Unterwasserwelt wurde schnell klar, dass der Gebrauch der 3D-Brille während des Spiels eine echte Herausforderung war. Alle fieberten mit den anderen mit und feuerten sich gegenseitig an. Und manchmal gelang dann doch das zunächst für unmöglich geglaubte As: Das Einlochen des Balls mit nur einem Schlag. Der Weg führte durch gesprayte Landschaften mit den Themen Meer, Dinosaurier, Fantasy und Weltall. Nach 18 Bahnen war die Partie beendet und das Siegerfeld lag eng beieinander.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.