25.12.2015 Traditionsblasen am Stuttgarter Hauptbahnhof

Alle Jahre wieder – nein, dieses Lied haben die Bläserinnen und Bläser des Posaunenchors am Hauptbahnhof nicht gespielt, aber gepasst hätte es irgendwie schon. Seit vielen Jahren spielen sie immer am ersten Weihnachtsfeiertag am HBF. Für die Reisenden und euch ein wenig fürs eigene Ohr. Denn die Akustik in der Bahnhofshalle ist fantastisch. Und so laden die Weihnachtschoräle ein zum Innehalten, Mitsummen oder Ruhe einkehren lassen. Die eine oder der andere lässt auch mal etwas Geld liegen. Knapp über 200 Euro konnte das Bläserteam am Ende für Brot für die Welt spenden. Bevor es dann mit Bahn und Bus wieder zurück ins schöne Unterensingen ging, stattete so mancher Bläser einem bekannten Restaurant einen kleinen Besuch ab. Denn auch das gehört irgendwie zu dieser schönen Tradition dazu.

One Comment

  1. Pingback: 25.12.2018 Das Fest der Freude am Hauptbahnhof - CVJM Unterensingen e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.